skip to Main Content

Camdeboo National Park

Vulkanische Kräfte haben vor mehr als 100 Millionen Jahren eine atemberaubende Fels- und Klippenlandschaft aus Doleritgestein geschaffen, die teilweise bis zu 120 Meter in die Höhe ragen. Entlang eines Rundwanderweges eröffnen sich einzigartige Ausblicke auf Graaff-Reinet sowie die endlose Weite der Karoo Landschaft.

Den schönsten Blick hat man auf das sog. „Valley of Desolation“ und man kann die Entstehungsgeschichte der jahrmillionenalten Region praktisch spüren. Die gesamte Region bieten einen unvergleichen Kontrast zur nicht weit entfernten Küstenregion am Indischen Ozean.

Der östliche und westliche Teil des Camdeboo Nationalparks besitzt zusammen eine Gesamtfläche von 14.500 Hektar. Den Status Nationalpark erhielt das Gebiet am 29. Oktober 2005. Eine Zusammenführung mit dem Mountain Zebra Nationalpark ist geplant. Mit dem Auto erreichen Sie das Gebiet über die Nationalstraßen N9 und N10, sowie über die Regionalstraße 63. Der Eintritt ist frei.

Back To Top