skip to Main Content

Cape Winelands

Südafrikas Weinanbauregion, die „Cape Winelands“ erstrecken sich zwischen den Außenbezirken Kapstadts bis zu den Anfängen der Garden Route. Das Gebiet ist geprägt von einzigartigen Bergregionen, vielfältigen Landschaften sowie exzellentem Essen und Wein. Die Cape Winelands sind Südafrikas beliebteste Weinregion, dessen Weine sich auch jenseits der Grenzen Südafrikas wachsender Beliebtheit erfreuen. In den fruchtbaren Tälern gedeihen die Weinreben besonders gut, wodurch die Weinkreationen zu den besten der Welt gehören.

Die Cape Winelands umfassen die Weinregionen Franschhoek, Stellenbosch & Paarl, die Südafrikas größte Anzahl an Weinfarmen beherbergen. Viele der Weingüter bieten Kellerführungen an, auf denen Sie mehr über die Herstellung der edlen Tropfen erfahren und diese selbstverständlich auch verkosten können. Beliebt bei Familien laden zahlreiche Weingüter mit Spielplätzen zu einem Picknick in perfekt gepflegten Gartenanlagen aus dem 19. Jahrhundert ein. Kulinarische Highlights finden man vor allem im wunderschönen Franschhoek!

Ausflugsziele in den Cape Winelands

Suedafrika-weingebiet-warwick-estate

Warwick Weingut

Winelands

Das Weingut „Warwick Estate“ liegt an der Stellenbosch Weine-Route am Fuße des Simonsberg. Das hübsche Gut bietet neben Weinverkostungen eine große Liegewiese mit Picknickhäuschen. Hier können Sie - mit Blick auf den See und die umliegenden Berge - ein Gourmet-Picknick gepaart mit den hervorragenden Weinen…

Mehr lesen
Suedafrika-weingebiet-franschhoek

Hugenottendenkmal

Winelands

Bei einer kleinen Erkundungstour durch Franschhoek empfiehlt sich der Besuch des Hugenottendenkmals, um die Geschichte und prägende Kultur der Hugenotten zum modernen Südafrika kennen zu lernen. Im Jahr 1688 wurde es von französischen Hugenotten besiedelt, die aus ihrer europäischen Heimat wegen ihres Glaubens flüchten mussten…

Mehr lesen
Winetram In Franschoek

Franschhoek Wine Tram

Winelands

Seit kurzem können Urlauber zudem auch mit der Franschhoek Wine-Tram verschiedene Weingüter rund um Franschhoek erkunden. Die Hop-on Hop-off Tour fährt stündlich entlang der alten Bahnlinie in offenen restaurierten Waggons zu den beliebtesten Weingütern der Region. An sechs Stationen können Sie unterwegs aussteigen, sich das…

Mehr lesen
Suedafrika-spier-eagles-encounter

Spier Weingut

Winelands

Das bekannte Spier Weingut mit seiner wunderschönen Parkanlage ist ebenfalls einen Ausflug wert. Neben idyllischen Seen und Picknickplätzen kann man im „Eagles Encounter“ vom Aussterben bedrohte Falken und Eulen beobachten. Das angeschlossene Rehabilitationspgrogramm bietet täglich geführte Touren an.

Mehr lesen

Infos über die Cape Winelands

Im Weinanbaugebiet vor den Toren von Kapstadt befinden sich einige der ältesten Weinberge Südafrikas. Diese wurden von den frühen europäischen Siedlern angelegt und beeindrucken vor allem durch ihre großen Herrenhäuser und wunderschönen Gärten.

Empfehlenswert ist ein Besuch im historischen Ort Franschhoek, unter Feinschmeckern für delikates Essen und guten Wein bekannt. Das Städtchen wurde 1688 von französischen Hugenotten gegründet und beherbergt einige der renommiertesten Weingüter Südafrikas. Die meisten Besitzer bieten Führungen durch ihre Weinkeller mit Weinproben an. Neben dem Genießen der hervorragenden Weine lohnt sich auch ein Essen in einem der preisgekrönten Restaurants mit französischem Flair.

Zudem können Sie der Universitätsstadt Stellenbosch einen Besuch abstatten. 1679 gegründet, ist sie die zweitälteste Stadt des Landes und das Herzstück des Weinlandes. Durch den kapholländischen Baustil und die malerischen Straßen, fühlt man sich in der Zeit zurückversetzt. Ein gemütlicher Stadtbummel lässt sich ideal mit dem Besuch auf einem der lokalen Weingüter der Umgebung verbinden.

Einige der Güter bieten ihren Besuchern zusätzlich Wander- und Mountainbike-Trails an. Für Besucher, die das Weingebiet aus der Vogelperspektive erleben möchten, bieten sich die Möglichkeiten, einen Helikopter-Rundflug oder einen Flug mit einem Heißluftballon zu buchen. Aktivurlauber können das Kap-Weinland auf geführten Fahrradtouren oder im Sattel eines Pferdes erkunden.

Nordöstlich von Kapstadt liegt Südafrikas berühmtes Weinanbaugebiet. Hier befinden sich einige der ältesten Weinberge, welche von den ersten europäischen Siedlern angelegt wurden. Das Klima ist hier milder und der Wind nicht so stürmisch wie an der Küste. Dadurch haben die Reben auf den fruchtbaren Böden die besten Bedingungen um zu wachsen. Und die hervorragenden Bedingungen ermöglichen es, dass einige der edelsten Weine aus dem kapländischen Weingebiet stammen. Auch die großen Weingüter mit ihren herrschaftlichen Landhäusern und großzügigen Gärten zeugen von dieser langen Tradition des Weinanbaus.

Kern des Weingebietes sind die Städte Stellenbosch, Franschhoek und Paarl. In Stellenbosch, einer wundervoll restaurierten Kolonialstadt, befindet sich eine der renommiertesten Universitäten des Landes, die auch eine Fakultät für Weinbau besitzt. Franschhoek dagegen versprüht mit seinen kleinen Straßencafés und französischen Restaurants einen Hauch von Frankreich und bietet damit die perfekte Verbindung zu den berühmten Weingütern wie z. b. Boschendal, La Motte oder Haute Provence. Weinliebhaber können auf den gut ausgeschilderten Weinrouten die verschiedenen Weingüter besuchen und neben dem Verkosten der Weine auch die exquisite Küche der Gegend und die beeindruckende Landschaft genießen.

Top 10 Reiseziele Südafrika

Südafrika Reisen Zu Den 12 Apostles In Kapstadt
Kapstadt

Die Metropole am südwestlichsten Zipfel Afrikas weiß mit ihrer pulsierenden Energie und landschaftlichen Schönheit zu begeistern. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die auf so engem Raum eine vergleichbare Vielfalt zu bieten haben, wie zum Beispiel das Tafelbergmassiv und die markante Kaphalbinsel. Kapstadt zählt zu Recht zu einer der schönsten Städte der Welt und sollte bei keiner Südafrika…

mehr erfahren
Südafrika Ranger Mit Elefant Auf Safari
Krüger National Park

Highlight jeder Südafrika Reise ist eine Safari im berühmten Krüger National Park. Das Schutzgebiet wurde 1898 gegründet, um die durch die Großwildjagd zurückgehenden Wildtierherden zu schützen. Heute gehört der Krügerpark mit seinen 20.000 km² zu den größten Nationalparks unserer Erde und beherbergt über 147 Säugetierarten. Im Westen und Süden erweitern private Wild- und Naturschutzgebiete den staatlich geführten Nationalpark und bilden…

mehr erfahren
Panoramabild Auf Die Küste Von Plettenberg
Garden Route

Die Garden Route gehört zu den landschaftlich schönsten und vielseitigsten Reisezielen in Südafrika. An Südafrikas bekanntester Urlaubsregion wechseln sich raue Küstenregionen, üppige Regenwälder, wunderschöne Strände und felsige Steilküsten ab. Das Herzstück der Garden Route verläuft von Wilderness entlang der Küste durch die beliebten Urlaubsorte Knysna und Plettenberg Bay bis zum Tsitsikamma National Park.

mehr erfahren
Blyde River Canyon An Der Panorama Route
Panorama Route

Die Panorama Route ist eines der landschaftlichen Highlights Südafrikas. Die touristische Region verlauft entlang der nördlichen Ausläufer der Drakensberge (Drachenberge), dem höchsten Gebirge im südlichen Afrika. Starke Erosionen in grauer Vorzeit haben einen Blick vom Highveld in das rund 1000 Meter unter ihm liegende Lowveld geschaffen. Entlang der steilen Abhänge inmitten der Gebirgskette verläuft eine sehenswerte Rundstrecke, die im Süden…

mehr erfahren
Hluhluwe IMfolozi Nationalpark Safari
Hluhluwe-iMfolozi Park

Der Hluhluwe-iMfolozi Park, 280 km nördlich von Durban gelegen, ist der älteste Nationalpark Südafrikas. Er umfasst 96.000 Hektar meist hügeliges Gelände und liegt im zentralen Zululand in der Provinz KwaZulu-Natal. Das Wildreservat ist zwar wesentlich kleiner als der Krüger Nationalpark, dafür aber weniger überlaufen und kann diesem in Sachen Wildbeobachtungsmöglichkeiten durchaus das Wasser reichen.

mehr erfahren
ISimangaliso Wetland Park Küste
iSimangaliso Wetland Park

Touristisches Zentrum der Elephant Coast ist der kleine Küstenort St. Lucia, der an der Mündung des Lake St. Lucia auf einer schmalen Landzunge liegt. Mit 360 km² ist er der größte Binnensee Südafrikas. Subtropisches Klima, herrliche weitläufige Strände, die zweithöchsten bewachsenen Sanddünen der Welt, Flusspferde, Krokodile, eine artenreiche Vogelwelt, Wanderwege, Restaurants & Bars, Supermärkte und zahlreiche Ausflugsanbieter machen St. Lucia…

mehr erfahren
Mont Rochelle In Den Weinbergen
Cape Winelands

Südafrikas Weinanbauregion, die „Cape Winelands“ erstrecken sich zwischen den Außenbezirken Kapstadts bis zu den Anfängen der Garden Route. Das Gebiet ist geprägt von einzigartigen Bergregionen, vielfältigen Landschaften sowie exzellentem Essen und Wein. Die Cape Winelands sind Südafrikas beliebteste Weinregion, dessen Weine sich auch jenseits der Grenzen Südafrikas wachsender Beliebtheit erfreuen. In den fruchtbaren Tälern gedeihen die Weinreben besonders gut, wodurch…

mehr erfahren
Hermanus Blick Auf Die Walker Bay
Hermanus

Hermanus rühmt sich als die „Walhauptstadt der Welt“, da die Bucht seit Menschengedenken zwischen Juni bis November von südlichen Glattwalen (Southern Right Whales) besucht wird. Jährlich legen die Wale den bis zu 8.000 Kilometer langen Weg aus den Gewässern der Antarktis ans Kap zurück, um sich in der Bucht zu paaren und ihre Kälber zu gebären. Das Besondere in Hermanus:…

mehr erfahren
Einer Der Schönsten Bergpässe Südafrikas
Oudtshoorn

Oudtshoorn befindet sich in der Klein Karoo Halbwüste in der Provinz Western Cape unweit der Garden Route. Am Fuße der Swartberg Mountains bietet die Region eine der faszinierendsten Landschaften Südafrikas mit zahlreichen Ausflugszielen vor imposanter Kulisse. Die Anreise erfolgt über landschaftliche reizvolle Bergpässe, wie die berühmte Route 62 und den Outeniqua Pass sowie entlang offener Täler mit seiner typischen Busch-…

mehr erfahren
Elefant Im Addo Neben Safari-Jeep
Addo Elephant Park

Unweit der Hafenmetropole Port Elizabeth befindet sich der 1931 errichtete Addo Elephant Park. Anfang des 20. Jahrhunderts dezimierten lokale Farmer große Elefantenherden bis auf wenige Tiere und das Schutzgebiet war Zufluchtsort für die letzten ihrer Art. Heute hat sich die Population wieder erholt und es leben rund 450 der Dickhäuter im malariafreien National Park. Seit 2003 wurden zusätzlich Löwen im…

mehr erfahren
Drakensberg Park Südafrika
Ukhahlamba Drakensberg Park

Der Ukhahlamba-Drakensberg Park ist ein Nationalpark in der Provinz KwaZulu-Natal. Er liegt in den Drakensbergen, einem Randschwellengebirge im Südosten von Südafrika welches bis zu 3.500 m Höhe erreicht. Die Region wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt und der weitläufige Nationalpark unter Schutz gestellt. Der rund 200 km lange und 10-25 km breite Park beeindruckt durch eine…

mehr erfahren
Madikwe Game Reserve Elefanten
Madikwe Game Reserve

Das Madikwe Wildreservat in Südafrika's Nord-West Provinz wurde 1991 eröffnet und gehört somit zu den jüngeren Parkgründungen in Südafrika. Das heute viertgrößte Wildreservat in Südafrika umfasst mittlerweile 75.000 Hektar Buschland, die sich nördlich der kleinen Stadt Groot-Marico bis zur Botswana Grenze erstrecken. Im Süden bilden die Dwarsberg Mountains die Grenze. Das Gelände besteht vorwiegend aus weiten Gras- und offenen Buschebenen,…

mehr erfahren

soziales Engagement

Uthando SA Logo
Born to live wild blood lions Logo
Fair Trade Tourism Logo
Travel for Impact Logo
Back To Top