skip to Main Content

Sossusvlei

Beschreibung

Das Sossusvlei mit seinen riesigen Dünen, die im wechselnden Tageslicht mit verschiedenen Farbnuancen beeindrucken, ist eine der schönsten und auch bekanntesten Sehenswürdigkeiten Namibias. Die Dünen am Sossusvlei bilden ein dynamisches, sich ständig veränderndes System. Mit einem Farbspiel von Goldgelb und Ocker bis zu Orange, von kastanienfarben bis zu intensivem Ziegelrot, das je nach Tageszeit blasser oder kräftiger ist, bilden diese Dünen im ersten und letzten Tageslicht eines der beliebtesten Fotomotive der Welt.

Neben Sossusvlei selbst sind Dune 45, Big Daddy und das Deadvlei weitere Attraktionen. Außerdem lohnt ein Abstecher zum 30 m tiefen Sesriem Canyon. Dieser ist das Ergebnis eines langen Erosionsprozesses, bei dem sich das Tsauchab Rivier in die Ebene gegraben hat.

Namib

Die Namib-Wüste erstreckt sich über 2000 km als langer, schmaler Streifen entlang der afrikanischen Westküste, vom Carajamba-Fluss in Angola bis hinunter zum Olifants Rivier in der südafrikanischen Kap-Provinz. Sie bedeckt die gesamte namibische Küste. Auf dieser Strecke variiert das Klima von warm mit sommerlichen Regenfällen im Norden bis kühl mit Winterregen im Süden. Die Übergangszone liegt irgendwo im Dünenmeer zwischen Walvis Bay und Lüderitz.

Nirgends ist die Namib breiter als 200 km, doch die Klimaunterschiede von West nach Ost sind ebenso erstaunlich wie die von Nord nach Süd. Die Küste ist kühl und neblig mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von weniger als 20 mm jährlich, während im wärmeren Landesinneren um die 100 mm pro Jahr fallen.

Ausflugsziele Sossusvlei

Reisen Sossusvlei

die schönsten Bilder aus Sossusvlei

soziales Engagement

Uthando SA Logo
Born to live wild blood lions Logo
Fair Trade Tourism Logo
Travel for Impact Logo
Back To Top