skip to Main Content

Ein beliebtes Ausflugsziel neben einer Südafrika Reise sind die Victoria Falls in Simbabwe. Sie bilden die Grenze zu Sambia und gehören seit 1989 zum Welnaturerbe der Unesco. An den Vicoriafällen rauscht das Wasser rund 108 m in die Tiefe. Das umliegende Gebiet unter den Wasserfällen wandelte sich aufgrund des entstehenden Sprühregens zu einem Regenwald.

Hier fließt der Fluss Sambesi, die natürliche Grenze von Simbabwe und Sambia unterhalb der Victoria Falls. Benannt sind die Wasserfälle nach Königin Victoria – der britische Entdecker David Livingstone wählte den Namen zu Ehren der damaligen Herrscherin.

Safari-Highlight in Simbabwe ist der Hwange Nationalpark mit seinem zahlreichen „Big Five“ Tierbeobachtungsmöglichkeiten sowie die Ruinenstadt Great Zimbabwe, Zeuge einer Hochkultur aus dem 11. bis 15. Jhdt. und heute ein beliebter Stopp auf jeder Rundreise.

die schönsten Reiseziele in Simbabwe

soziales Engagement

Uthando SA Logo
Born to live wild blood lions Logo
Fair Trade Tourism Logo
Travel for Impact Logo
Back To Top