Überspringen zu Hauptinhalt

Südafrika Garden Route

Reisegast: Roli
Reisedatum: 10.2. – 23.2.2020

Die Reise war ein unglaubliches Erlebnis, so toll hatte ich sie nicht erwartet. Außer den unvergesslichen Erlebnissen möchte ich den reibungslosen und gut organisierten Ablauf der Reise hervorheben.Wesentlich dazu beigetragen haben auf alle Fälle unsere tolle, sehr kompetente, aufgeschlossene und umsichtige Reiseleiterin Lucia und unser Fahrer Hubert. Gefreut habe ich mich auch über die unerwarteten kleinen Aufmerksamkeiten und Geschenke während der Reise.
Die Unterkünfte waren sehr gut, nur in der Auberge Rozendahl bescherten uns die fehlende Klimaanlage und die Mücken eine sehr anstrengende und unruhige Nacht. Das war ein bisschen schade, denn die Unterkunft an sich war ohne Mängel. Am besten hat mir die Unterbringung im „Addo Wildlife“ wegen der weitläufigen Anlage und der sehr modern, geschmackvoll und gemütlich eingerichteten Häuser. Der einzige und eventuell zu überdenkende Punkt war die Weinprobe im „Seven Sisters“. Ich fand die Wahl dieses Weingutes nicht günstig, weil auf dieser Farm gar kein Wein produziert wird, sondern der Wein nur durch dieses Gut vermarktet wird. Ich hatte erwartet, dass wir ein Weingut besuchen, auf dem der Wein selbst hergestellt wird und dass dort auch eine Führung stattfindet.
Insgesamt kann ich die Reise mit dem allerbesten Gefühl jedem empfehlen, der mit unglaublichen Eindrücken und vollständig zufrieden nach Hause kommen möchte.

An den Anfang scrollen