skip to Main Content

Zwischen Oudtshoorn und Prince Albert befindet sich die wunderschöne Gebirgskette der Swartberge, die die Kleine Karoo von der Großen Karoo abtrennt. Entlang einer unasphaltierten Passstraße führt ein Tagesausflug über den berühmten Swartberg Pass, welcher zu den spektakulärsten Bergpässen Südafrikas zählt. Hinter jeder Kurve verbirgt sich ein neuer atemberaubender Ausblick und unvergessliche Fotomotive erwarten Sie.

Die ca. 27km lange Schotterpiste wurde zwischen 1881 und 1886 von Thomas Bain erbaut. Die Strecke kann bei trockenem Wetter mit jedem Fahrzeug befahren werden und erreicht eine Gesamthöhe von 1583 Meter. Vom verträumten Prince Albert mit seinen historischen Gebäuden und gastfreundlichen Einheimischen schlängelt sich eine schmale Schotterpiste von Norden die Swartberge hinauf. Entlang der Route gibt es an mehreren Stellen Wanderstrecken für Aktivurlauber. Im Süden erreichen Sie am Fuße der Berge Oudtshoorn und Sie sollten für die komplette Überquerung des Passes ca. 2-3 Stunden einplanen, um ausreichend Zeit für Fotostopps zur Verfügung zu haben.

Bildergalerie Swartberg Pass

empfohlener Tagesablauf

Idealerweise übernachten Sie zwei Nächte auf einer der Farmen etwas außerhalb von Oudtshoorn. Sie können zwar auch mitten im Ort übernachten, allerdings wüssten wir nicht warum man auf die traumhaft schöne Aussicht auf die Swartberg Mountains und die weitläufigen Farmanlagen verzichten sollte. Bei nur einer Übernachtung in Oudtshoorn können Sie einen Teil des Swartberg Passes erleben aber schaffen nicht die komplette Rundstrecke und die Folgeübernachtung sollte nicht zu weit entfernt sein.

Von Ihrer Unterkunft in Oudtshoorn fahren Sie zuerst auf die N12 in Richtung De Rust und erreichen kurz danach den beeindruckenden Meiringspoort Pass, eine tiefe Schlucht inmitten der Swartberg Mountains zwischen De Rust und Prince Albert. Es lohnt sich bei einem kurzen Spaziergang den atemberaubenden Ausblick auf die bizarren Felsformationen zu genießen sowie an dem nahegelegenen Meiringspoort Wasserfall ein erfrischendes Bad zu nehmen.

Nach durchqueren der Swartberge erreichen Sie auf der anderen Seite die Große Karoo mit der beschaulichen Gemeinde Prince Albert. Ein kleines für die Karoo typisches Dorf ist idealer Zwischenstopp für ein Mittagessen und entlang der kleinen Haupstraße laden mehrere traditionelle Coffee-Shops und Restaurants zum Lunch ein. Es ist ein zugleich gemütlicher und lebendiger Ort mit vielen wundervoll restaurierten kapholländischen und viktorianischen Häusern. Man lebt hauptsächlich von der Merino Schafzucht, aber auch vom Anbau von Oliven und Obst an den Berghängen.

Sie verlassen Prince Albert entlang der R328 in Richtung Oudtshoorn und erreichen kurz danach das landschaftliche Highlight der Region. Auf einer schmalen Schotterpiste überqueren Sie die Swartberge über den Swartberg Pass und entdecken dabei hinter jeder Kurve ein neues Fotomotiv. Nahe der Passhöhe, ca. 15 Kilometer hinter Prince Albert, zweigt eine Piste in das schöne Gamkaskloof Tal ab. Der ca. 50 Kilometer lange Abstecher lohnt sich, denn es erwartet einen ein grünes, paradiesisches recht unberührtes Tal. Am sandigen Flussbett des Gamka Rivers, der das Tal durchfließt, gibt es herrliche Spots für ein Picknick. Achtung: Für den Abstecher benötigen Sie ca. 5 Stunden, da Sie die komplette Strecke wieder zurückfahren müssen. Zudem ist die Straße schlecht ausgebaut und Sie sollten diese Route nur mit einem höhergelegenen Geländewagen fahren. 

Am Fuße der Berge geht die Straße dann erneut in eine Asphaltstrecke über und Sie erreichen kurz danach die Zufahrt zu den Cango Caves. Bei ausreichender Zeit bietet sich ein Besuch des größten öffentlich zugänglichen Höhlensystems Südafrikas an. Am späten Nachmittag kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.

Unsere Empfehlungen:

  • Sie können den Swartberg Pass grundsätzlich in jedem Fahrzeugtyp überqueren – da die Strecke jedoch unbefestigt ist, sollte die Route nicht während oder nach einem Regen befahren werden! Erkundigen Sie sich in Ihrer Unterkunft nach dem aktuellen Straßenzustand.
  • Für den Abstecher zum Gamkaskloof Tal empfehlen wir dringend einen geländefähigen SUV und mind. 5 Stunden Zeit für diesen Teilabschnitt!
  • für die gesamte Strecke von Oudtshoorn via Meiringspoort, Prince Albert und den Swartberg Pass bis zurück nach Oudtshoorn sollten Sie einen kompletten Tag einplanen!
  • Bei nur 1 Übernachtung in Oudtshoorn können Sie den Swartberg Pass bis Hälte hoch fahren und dann wieder umkehren – dafür benötigen Sie ca. 2-3 Stunden.

Reise-Ideen zum Swartberg Pass

Den Swartberg Pass können Sie am einfachsten individuell mit dem Mietwagen bei einer Südafrika Selbstfahrerreise erkunden. Wir empfehlen die folgenden Reisen in die Klein Karoo und nach Oudtshoorn, die bereits die schönsten Ausflugsziele der jeweiligen Regionen beinhalten.

sueedafrika garden route mietwagenreise feature image
suedafrika kruger park gardenroute mietwagenreise feature image
suedafrika garden route karoo mietwagenreise feature image
suedafrika suedafrika mietwagenreise feature image
Back To Top