skip to Main Content

Reiseübersicht

Reiseverlauf

Diese dreitägige Safari zwischen Pretoria und Durban findet in den Sommermonaten statt und umfasst Pirschfahrten, eine Rundfahrt zu diversen Schlachtfeldern mit einem erstklassigen Historiker und die Besichtigung ungewöhnlicher, afrikanischer Keramikwaren. Erleben Sie die Vielfalt des Nambiti-Naturreservats, eines privaten Naturreservats für die Big Five, das sich über eine Fläche von 20.000 Hektar malariafreies Bushveld in KwaZulu-Natal erstreckt. Es verfügt über eine unglaubliche biologische Vielfalt, einschließlich Savannen, Wiesen, Thornveld und großer Akazienbäume.

Auf einer weitläufigen Wildfarm befindet sich die Spionkop-Lodge, welche an ein 4.450 Hektar großes Naturreservat angrenzt – der perfekte Ausgangspunkt zur Erkundung der Berge, des Busches, der Vögel und Schlachtfelder in der Region. Ardmore Ceramics erzählt eine Geschichte über das Volk der Zulu, dessen Sinn für Rhythmus, Farbe, Tanz und Gesang, gemeinsam mit dem Geist der afrikanischen Vorstellungskraft, Einfluss auf die anderen Kontinente der Welt ausübt. Besuchen Sie das bezaubernde Zentrum der KwaZulu-Natal Midlands, bevor Sie auf dem Weg nach Durban durch das Tal der Tausend Hügel reisen.

Pretoria nach Durban

TAG 1
10:00: Abfahrt am Bahnhof von Rovos Rail in Pretoria.
13:00: Das Mittagessen wird serviert, während sich der Zug den Drakensbergen nähert. Am Nachmittag erklimmt der Zug den Majuba Hill (2.146 m).
16:30: Tee in der Lounge und im Aussichtsabteil.
19:30: Das Abendessen wird auf der Fahrt nach Elandslaagte serviert.

TAG 2
06:00: Weckruf zur frühmorgendlichen Pirschfahrt durch das private Nambiti-Wildreservat.
11:00: Der Brunch wird im Speisewagen serviert.
14:00: Ankunft in Ladysmith. Mehrere Exkursionen zur Auswahl:
Option 1 – Pirschfahrt durch das Spionkop-Reservat.
Option 2 – Rundfahrt über die Schlachtfelder von Spionkop.
19:30: Das Abendessen wird im Speisewagen serviert.

TAG 3
07:00: Das Frühstück wird serviert, während der Zug die Abfahrt nach Lions River bewältigt.
10:00: Besuch der berühmten Galerie von Ardmore Ceramics, einschließlich einer Reitdarbietung und Tee.
12:00: Abfahrt des Zuges nach Pietermaritzburg.
16:00: Ankunft in Durban.

Duban nach Pretoria

Luftaufnahme Rovos Rail Landschaft North West

TAG 1
10:00: Abfahrt am Bahnhof von Durban.
13:00: Das Mittagessen wird auf der Fahrt nach Lions River serviert.
15:00: Ausflug zur berühmten Galerie von Ardmore Ceramics, einschließlich einer Reitdarbietung und Tee.
19:30: Das Abendessen wird serviert, während der Zug den Steilhang nach Ladysmith erklimmt.

TAG 2
06:30: Weckruf. Mehrere Exkursionen zur Auswahl:
Option 1 – Pirschfahrt durch das Spionkop-Reservat.
Option 2 – Rundfahrt über die Schlachtfelder von Spionkop.
13:00: Das Mittagessen wird im Speisewagen serviert.
15:00: Ausstieg in Elandslaagte zu einer Pirschfahrt durch das private Nambiti-Wildreservat.
19:30: Das Abendessen wird im Speisewagen serviert.

TAG 3
07:00: Das Frühstück wird im Speisewagen serviert, während der Zug seine Fahrt nordwestlich durch das Highveld fortsetzt.
13:00: Das Mittagessen wird im Speisewagen serviert, während der Zug die Goldabbaugebiete von Gauteng durchquert.
16:00: Ankunft am Ziel der Reise am Bahnhof von Rovos Rail in Capital Park, Pretoria.

soziales Engagement

Uthando SA Logo
Born to live wild blood lions Logo
Fair Trade Tourism Logo
Travel for Impact Logo
Back To Top