skip to Main Content

Reiseübersicht

Rovos Rail Dar es Salaam Map
rovos-rail-pullman-suite-layout
rovos-rail-deluxe-suite-layout
rovos-rail-royal-suite-layout
rovos-rail-pullman-suite-zimmer
rovos-rail-deluxe-suite-doppelbett
rovos-rail-deluxe-suite-badezimmer
rovos-rail-royal-suite-zimmer
rovos-rail-royal-suite-badezimmer
rovos-rail-bahnhofsgebaeude
rovos-rail-landschaft-bahnhof
Rovos Rail Landschaft In Springbok
rovos-rail-landschaft-springbok
Luftaufnahme Rovos Rail Landschaft North West
rovos-rail-landschaft-north-west
So Fährt Der Rovos Rail An Der Küste Entlang
rovos-rail-landschaft-kuestenstrecke
rovos-rail-landschaft-montagu-pass
Rovos-rail-landschaft-outeniqua-mountains
rovos-rail-landschaft-victoria-falls-bruecke
Rovos Rail Ansicht Des Aussichtswaggon
rovos-rail-aussichtswaggon
rovos-rail-restaurant-service
rovos-rail-kuechenpersonal
rovos-rail-bahnsteig-porter

Reiseverlauf

Kapstadt nach Dar es Salaam

Diese unglaubliche 15-tägige Zugreise führt Sie durch Südafrika, Botswana, Simbabwe, Sambia und Tansania und ist eine der berühmtesten Zugfahrten der Welt. Die Reise beginnt in Kapstadt und führt die Gäste zum historischen Dorf Matjiesfontein, zur Diamantenstadt Kimberley und zur Hauptstadt Pretoria, mit kurzen Rundfahrten und zwei Übernachtungen im Madikwe-Wildreservat. Weiter geht die Reise durch Botswana nach Simbabwe, wo die Gäste im Victoria Falls Hotel übernachten.

Nach der Überquerung des mächtigen Sambesi verfolgt der Zug die Tazara-Linie in Sambesi und fährt dort zu den Chishimba-Fällen weiter, wo die Gäste einen Busch-Rundgang erleben. Der Zug steigt zur Grenze nach Tansania auf und fährt anschließend in den Großen Afrikanischen Grabenbruch, wobei er die Tunnel, die Serpentinen und die Viadukte des spektakulären Steilhangs überwindet. Mit dem nächsten Anstieg durchquert er das Selous-Wildreservat – das größte Reservat des Kontinents und ein Bild des zeitlosen Afrikas – vor der hektischen Ankunft in Daressalam am folgenden Tag.

Bitte beachten Sie, dass diese Reise, je nach Verfügbarkeit der Eisenbahnstrecke, nach Norden durch Beitbridge und Simbabwe umgeleitet werden kann.

Tagesablauf ab Kapstadt

Tag 1
11:00 UhrAbfahrt von Gleis 23 im Bahnhof von Kapstadt. Gästen steht es frei sich in Ihren Suiten frisch zu machen, bevor Sie sich mit den anderen Reisenden in der Lounge oder im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges zusammenfinden.
13:00 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert, der Zug fährt durch Worcester im Hex River Valley.
15:00 UhrDer Zug schlängelt sich die steilen Böschungen durch Touws River nach oben, bevor er in den ersten von vier Tunneln einfährt. Der letzte Tunnel ist 13,5 km lang ohne jegliches Licht, daher müssen Gäste vorsichtig sein, wenn Sie durch den Zug laufen.
16:30 UhrTee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert.
17:45 UhrMöglichkeit zum Ausstieg in Matjiesfontein, um einen Spaziergang durch dieses kleine, historische Dorf zu unternehmen.
19:00 UhrWir verlassen Matjiesfontein.
19:30 UhrAbendessen wird im Restaurantbereich serviert, Fahrt durch die Karoo über De Aar nach Kimberley. Dresscode: Formal
Tag 2
07:00 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Restaurantbereich serviert.
12:30 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert.
14:30 UhrAnkunft in Kimberley, Ausstieg für eine Tour durch die Innenstadt, um das Diamantenmuseum und das Big Hole mit dem Bus zu erkunden.
17:00 UhrWir verlassen Kimberley – Nach 10 Minuten taucht auf der linken Seite des Zuges ein flacher See auf, mit etwas Glück können spektakuläre Flamingo-Schwärme beobachtet werden (bis zu 23.000 Tiere).
19:30 Uhr

Abendessen wird im Restaurantbereich serviert, während wir nach Klerksdorp fahren.

Dresscode: Formal

Tag 3
07:00 UhrFrühstück wird bis 9:45 Uhr im Restaurantbereich serviert, während der Zug nordöstlich durch die Goldfields fährt.
10:00 UhrAnkunft am Rovos Rail Bahnhof in Pretoria. Genießen Sie einen Rundgang durch den Bahnhof und das Lokomotiven-Werk (wetterabhängig), um danach am Bahnsteig zu Mittag zu Essen und eine Fahrt nach Pretoria zu unternehmen (ca. 14:15 Uhr).
18:00 UhrAbfahrt nach Zeerust in der Nord-West Provinz.
19:30 Uhr

Abendessen wird im Restaurantbereich serviert, während wir weiter nach Zeerust fahren.

Dresscode: Formal

Tag 4 – Bitte packen Sie eine kleine Tasche für die Übernachtung im Madikwe-Reservat, Umhängetaschen stellen wir für Ihren Komfort in Ihrer Suite bereit. Spa-Anwendungen sind auf eigene Kosten buchbar, die Zeiten für Essen und Aktivitäten sind saisonal unterschiedlich und werden bei Ankunft rückbestätigt. 
07:00 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Restaurantbereich serviert.
11:00 UhrAusstieg in Zeerust, Transfer ins Madikwe-Reservat für einen 2-Nächte-Aufenthalt, Mittagessen wird nach der Ankunft serviert. Nachmittags-Tee und anschließende Pirschfahrt (ca. 3 Stunden).
19:00 UhrAbendessen in der Lodge. Dresscode: Casual
Tag 5
 Frühe Pirschfahrt (ca. 3 Stunden).
07:00 UhrFrühstück in der Lodge bis 9:30 Uhr.
12:30 UhrMittagessen in der Lodge, Nachmittags-Tee und anschließende Pirschfahrt (ca. 3 Stunden).
19:00 UhrAbendessen in der Lodge. Dresscode: Casual
Tag 6
 Frühe Pirschfahrt (ca. 2 Stunden).
07:00 UhrFrühstück in der Lodge bis 9:30 Uhr. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Taschen bis 10 Uhr bereit zur Abholung sind und checken Sie eigenständig aus.
10:30 UhrWir verlassen die Lodge, Transfer zum Zug nach Gaborone in Botswana. Grenzformalitäten werden entlang der Route erfolgen, Gäste werden gebeten sich für die Grenzkontrolle vorzubereiten
(Gepäck wird eventuell durchsucht).
13:00 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert, Abfahrt in Gaborone um 13:30 Uhr.
 Bitte stellen Sie sicher, dass der Zug-Manager im Besitz Ihres Reisepasses und aller ausgefüllten Unterlagen ist. Victoria Falls Es ist eine gute Idee, sich mit der Liste der verfügbaren Aktivitäten vertraut zu machen: Tour of Falls, Helicopter over Falls, Whitewater Rafting, Bungee-Jumping, Golf. Sie können diese Ausflüge eigenständig im Hotel buchen ODER direkt hier an Bord bei Ihrem zuständigen Ansprechpartner, heute zwischen 16:30 – 18:00 Uhr, Barzahlung möglich.
16:30 UhrTee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert.
19:30 UhrAbendessen wird auf dem Weg nach Plumtree im Restaurantbereich serviert (mit anschließenden Grenzformalitäten). Dresscode: Formal
Tag 7 – Victoria Falls: Sollten Sie sich dazu entschlossen haben, an Bord Aktivitäten zu buchen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie dies vor dem Mittagessen erledigen – Barzahlung möglich. Vorträge finden am Morgen und/ oder am Nachmittag in der Lounge statt, weitere Infos finden Sie auf der Vortrags-Liste.
07:00 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Restaurantbereich serviert, der Zug verlässt Plumtree.
13:00 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert.
16:30 UhrTee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert.
Wir passieren Gwaai & Dete entlang einer der längsten, geradeausverlaufenden Zug-Strecken Afrikas
(114 km) und fahren entlang der östlichen Grenze des Hwange National Parks, wo gelegentlich Tier-Sichtungen möglich sind.
19:30 UhrAbendessen wird im Restaurantbereich serviert, währenddessen befinden wir uns auf dem Weg nach Thompson‘s Junction. Dresscode: Formal
Tag 8 – Bitte packen Sie eine kleine Tasche für die Übernachtung im Victoria Falls Hotel, Mahlzeiten werden im Hotel eingenommen. Sollten Sie außerhalb des Hotels Mahlzeiten einnehmen, sind die Kosten hierfür selbst zu tragen. Geld wechseln ist im Hotel möglich (Reisepass ist hierfür nicht notwendig), Business-Center und Wi-Fi ist im Hotel ebenfalls vorhanden. Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes die Grenze nach Sambia überqueren, holen Sie sich bitte Ihren Reisepass vom Zug-Manager zurück.
07:00 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Restaurantbereich serviert.
12:00 UhrAnkunft am Victoria Falls Bahnhof, Ausstieg und kurzer Fußmarsch zum gegenüberliegenden Hotel, Begrüßungsrunde mit anschließendem Mittagessen im Jungle Junction Restaurant. Ihr Reisegepäck wird auf die Zimmer gebracht.
15:45 Uhr/
16:15 Uhr
Treff im Hotel-Foyer bevor es zur Sonnenuntergangs-Bootstour auf dem Sambesi-River geht.
(15:45 Uhr im Sommer, 16:15 Uhr im Winter)
19:30 UhrAbendessen im „Livingstone Room“, Victoria Falls Hotel. Dresscode: Smart Casual
Tag 9 – Check-Out ist gegen ca. 10 Uhr, sollten Sie am Morgen noch Aktivitäten planen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie bereits ausgecheckt haben. Ihre Taschen können kostenlos bis zur Abreise am Nachmittag an der Rezeption untergestellt werden. Bitte rufen Sie diese auch an, wenn Ihre Taschen von den Zimmern abgeholt werden sollen.
06:30 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Jungle Junction Restaurant serviert, Zeit zur freien Verfügung.
13:00 UhrMittagessen im Jungle Junction Restaurant.
15:00 UhrTreff am Bahnsteig für die Abreise nach Sambia.
16:00 UhrWir verlassen Victoria Falls und überqueren die Brücke nach Livingstone, Tee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert.
19:30 UhrAbendessen wird im Restaurantbereich serviert. Dresscode: Formal
 Bitte vergewissern Sie sich, dass der Zug-Manager Ihren Reisepass für Grenzformalitäten erhält.
Tag 10 – Vorträge finden am Morgen und/ oder am Nachmittag in der Lounge statt, weitere Infos finden Sie auf der Vortrags-Liste.
07:00 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Restaurantbereich serviert, nach dem Frühstück fährt der Zug über die Kafue Zugbrücke, eine 477m lange, gigantische Stahlträger-Brücke. Genießen Sie den Tag an Bord, während wir durch Sambia fahren.
13:00 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert, der Zug durchquert die Landes-Hauptstadt: Lusaka.
16:30 UhrTee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert.
19:30 UhrAbendessen wird im Restaurantbereich serviert, wir befinden uns auf dem Weg nach Kapiri Mposhi.
Dresscode: Afrikanisch oder Smart Casual
Tag 11 – Vorträge finden am Morgen und/ oder am Nachmittag in der Lounge statt, weitere Infos finden Sie auf der Vortrags-Liste.
07:00 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Restaurantbereich serviert. Wir durchqueren Serenje, genießen Sie einen freien Tag an Bord.
13:00 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert.
16:30 UhrTee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert.
19:30 UhrAbendessen wird im Restaurantbereich serviert, wir befinden uns auf dem Weg nach Kasama. Dresscode: Formal
Tag 12
06:00 UhrFrühstück wird bis zur Abreise im Restaurantbereich serviert.
08:00 UhrAusstieg in Kasama, um am Morgen eine Exkursion zu den Chishimba Fällen zu unternehmen.
11:00 UhrWir verlassen Kasama und reisen weiter in Richtung Grenze.
13:00 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert.
16:30 UhrTee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert, der Zug durchquert Chozi.
17:40 UhrAnkunft in Nakonde, zur Abwicklung der sambischen Grenzformalitäten, Weiterfahrt nach Tunduma.
19:30 Uhr

Abendessen wird im Restaurantbereich serviert, wir befinden uns auf dem Weg nach Mbeya.

Dresscode: Formal

Tag 13 – Vorträge finden am Morgen und/ oder am Nachmittag in der Lounge statt, weitere Infos finden Sie auf der Vortrags-Liste.
07:00 UhrFrühstück wird bis 10 Uhr im Restaurantbereich serviert.
09:00 UhrAnkunft in Makambako, genießen Sie einen optionalen Bummel durch die Kleinstadt (zeitabhängig).
10:30 UhrAbfahrt in Richtung Mlimba, hinab in das Rift Valley, durch die Udzungwa-Berge und nach unzähligen Tunneln, Serpentinen und Böschungen erreichen wir Selous.
13:00 UhrMittagessen wird im Restaurantbereich serviert.
16:30 UhrTee wird in der Lounge und im Observations-Abteil im hinteren Teil des Zuges serviert.
19:30 Uhr

Abendessen wird im Restaurantbereich serviert, wir befinden uns auf dem Weg nach Kisaki.

Dresscode: Formal

Tag 14 – Vorträge finden am Morgen und/ oder am Nachmittag in der Lounge statt, weitere Infos finden Sie auf der Vortrags-Liste.
07:00 UhrKontinentales Frühstück wird bis 8 Uhr in der Lounge und im Observations-Abteil serviert, unser Zug reist quer durch die Berglandschaften und fruchtbaren Regionen Tansanias bis nach Dar es Salaam.
10:30 UhrBrunch wird im Restaurantbereich bis 12 Uhr serviert.
12:30 UhrPirschfahrt im Selous Game Reserve, dem größten Tierreservat in Afrika mit 55.000 km² (zeitabhängig).
17:00 UhrRückkehr zum Zug.
19:30 UhrAbendessen wird im Restaurantbereich auf dem Weg nach Gwata serviert.
Dresscode: „1920’s “-Stil oder Smart Casual
Tag 15 – Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reisepass vom Zug-Manager zurückerhalten haben.
05:45 UhrWir verlassen Gwata und reisen in östlicher Richtung entlang der Küste.
07:00 UhrFrühstück wird bis 9:30 Uhr im Restaurantbereich serviert.
10:00 UhrAnkunft und Ende der Reise in Dar es Salaam, Tansania.

Dar es Salaam nach Kapstadt

Rovos Rail Landschaft in Springbok

Diese unglaubliche, 15-tägige Zugreise verläuft durch Tansania, Sambia, Simbabwe, Botswana & Südafrika und ist eine der berühmtesten Zugfahrten der Welt. Der Aufenthalt beginnt in Daressalam. Die Fahrt führt anschließend durch das Selous-Wildreservat – das größte Reservat des Kontinents und ein Bild des zeitlosen Afrikas. Bei der Abfahrt in den afrikanischen Grabenbruch durch Tunnel, über Serpentinen und Viadukte auf dem spektakulären Steilhang, bahnt sich der Zug seinen Weg zu den Chishimba-Fällen in Sambia, wo die Gäste eine Naturwanderung unternehmen.

Nachdem er die Tazara-Strecke verlassen hat, überquert der Zug den mächtigen Sambesi nach Simbabwe, wo unsere Gäste im Victoria Falls Hotel übernachten. Weiterfahrt nach Süden durch Botswana in das Madikwe-Wildreservat. Dort verbringen die Gäste zwei Nächte, bevor die Reise weiter über die Grenze nach Südafrika führt. Den Gästen stehen eine Rundfahrt durch Pretoria, durch die Diamantenstadt Kimberley und die historische Ortschaft Matjiesfontein zur Auswahl, bevor die Reise, nach einer Fahrt durch die Winelands in Kapstadt, endet.

Bitte beachten Sie, dass diese Reise, je nach Verfügbarkeit der Eisenbahnstrecke, nach Norden durch Beitbridge und Simbabwe umgeleitet werden kann.

Tagesablauf ab Dar es Salaam

TAG 1
10:00: Transfer vom Hotel zum Bahnhof von Tazara, Daressalam und Abfahrt am Rovos Rail um 12:00 Uhr.

TAG 2
Pirschfahrt durch das Selous-Wildreservat (zeitabhängig). Abfahrt in die Udzungwa-Berge.

TAG 3
09:00: Stadtbummel in Makambako (zeitabhängig). Durchfahrt durch den Afrikanischen Grabenbruch nach Tunduma. Vorlesungen an Bord.

TAG 4
Abfahrt vom Hochtal von Mbeya – dem „Schottland Afrikas“ – zur sambischen Grenze.
14:30: Ausstieg in Kasama und Ausflug am Nachmittag zu den Chishimba-Fällen.

TAG 5
Durchfahrt durch Sambia nach Kapiri Mposhi. Tag zur freien Verfügung, mit Vorlesungen an Bord durch einen Historiker.

TAG 6
Fahrt von Lusaka über die Brücke von Kafue nach Simbabwe. Tag zur freien Verfügung, mit Vorlesungen durch einen Historiker.

TAG 7
10:00: Überquerung der Brücke nach Victoria Falls. Transfer zum Victoria Falls Hotel. Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Sambesi. Abendessen im Hotel.

TAG 8
Tag zur freien Verfügung. Mögliche Aktivitäten: Ausflug zu den Fällen, Hubschrauberrundflug, Wildwasser-Rafting, Golf usw.

TAG 9
Überquerung des südlichen Wendekreises auf der Fahrt nach Gaborone, Botswana. Tag zur freien Verfügung, mit Vorlesungen an Bord.

TAG 10
10:00: Transfer von Gaborone zur Tau-Lodge im Madikwe-Wildreservat für zwei Übernachtungen an Bord. Grenzformalitäten unterwegs. Pirschfahrt am Nachmittag. Übernachtung in der Lodge.

TAG 11
Frühmorgendliche Pirschfahrt, Pirschfahrt am Nachmittag und sonstige Aktivitäten. Übernachtung in der Lodge.

TAG 12
Frühmorgendliche Pirschfahrt. Transfer zum Zug in Zeerust und Abfahrt um 13:00 Uhr nach Pretoria.

TAG 13
10:00: Stadtrundfahrt durch Pretoria, Mittagessen auf dem Bahnsteig in der Rovos Rail Station mit Rundgang. Abfahrt um 15:00 Uhr.

TAG 14
09:45: Ausflug zum Big Hole und Diamantenmuseum in Kimberley. Durchquerung der Karoo-Halbwüste.

TAG 15
08:30: Besuch der historischen Ortschaft Matjiesfontein. Ankunft um 18:00 Uhr auf Gleis 24 am Bahnhof von Kapstadt.

Termine | Preise | Leistungen

pro Person in EUR

ReisezeitraumPullman SuiteDeluxe SuiteRoyal Suite
2019/202010.130,-13.430,-17.530,-
202110.430,-13.830,-18.090,-
EZ-Zuschlag 2019/2020+ 4.390,-+ 5.690,-100%
EZ-Zuschlag 2021+ 5.090,-+ 6.420,-100%

inbegriffene Leistungen

  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Mahlzeiten außerhalb des Zuges in der Safari-Lodge und im Victoria Falls Hotel
  • alle alkoholischen und sonstigen Getränke
  • Tafelwasser und eine begrenzte Weinauswahl während der Mahlzeiten in der Lodge
  • umfassender 24-Std.-Zimmerservice und begrenzter Wäscherei-Service an Bord des Zuges
  • Exkursionen mit einem qualifizierten Reiseleiter (falls zutreffend)
  • Eintrittsgebühren und Regierungssteuer
  • Bordarzt und Historiker

Termine 2019 / 2020 / 2021

ReisetermineRouteStand Nov 2018
2019
24.01.2019 - 07.02.2019Dar es Salaam - Kapstadtausgebucht
29.06.2019 - 13.07.2019Kapstadt - Dar es Salaamausgebucht
28.09.2019 - 12.10.2019Kapstadt - Dar es SalaamWarteliste
15.10.2019 - 29.10.2019Dar es Salaam - Kapstadtausgebucht
2020
28.01.2020 - 11.02.2020Dar es Salaam - Kapstadtwenige Restplätze
17.03.2020 - 31.03.2020Dar es Salaam - Kapstadtwenige Restplätze
27.06.2020 - 11.07.2020Kapstadt - Dar es Salaamfrei
26.09.2020 - 10.10.2020Kapstadt - Dar es Salaamfrei
29.09.2020 - 13.10.2020Dar es Salaam - Kapstadtfrei
13.10.2020 - 27.10.2020Dar es Salaam - KapstadtWarteliste
2021
26.01.2021 - 09.02.2021Dar es Salaam - Kapstadtfrei
26.06.2021 - 10.07.2021Kapstadt - Dar es Salaamfrei
25.09.2021 - 09.10.2021Kapstadt - Dar es Salaamfrei
12.10.2021 - 26.10.2021Dar es Salaam - Kapstadtfrei

Ihr Ansprechpartner

Daniel Löffler

Beratung Daniel Löffler

Sie haben Fragen zum Rovos Rail oder wünschen ein Anschlußprogramm?

+49 (0)341 - 240 9464

soziales Engagement

Uthando SA Logo
Born to live wild blood lions Logo
Fair Trade Tourism Logo
Travel for Impact Logo
Back To Top