skip to Main Content

Reiseübersicht

botswana-nxai-pan-nxai-pan-camp

Reiseverlauf

1. & 2. Tag - Makgadikgadi & Nxai Pan National Park

Makgadikgadi & Nxai Pan National Park
Beschreibung
Der Makgadikgadi Pans National Park besteht aus sehr verschiedenen Habitaten, wie Galeriewälder entlang des Boteti Flusses, dichtes Buschland, offenes Grasland mit Palmen und ganz im Osten die riesigen Salzpfannen. Das Boteti Gebiet im Westen des Parks ist bekannt für seine großen Zebra- und Gnuherden welche sich nach der Regenzeit (April/ May) auf Ihre jährliche Wanderung von den Salzpfannen zu diesem Gebiet begeben. Zwischen Mai und November sind die Ebenen im Osten ausgetrocknet und geschätzte  20.000 Zebras, 8.000 Gnus und hunderte von Elefanten versammeln sich entlang des Botetis auf der Suche nach Wasser. Wenn die Regenfälle später im Jahr (Oktober/ November) beginnen, wandern die Zebra- und Gnuherden dann wieder zurück zu den Salzpfannen.

Der Nxai Pan National Park besteht aus einer Reihe grasbedeckter Salzpfannen, welche mit zahlreichen, kleinen Inseln aus Schirmakazien übersät sind und den Lebensraum verschiedenster Tiere darstellen. In den Monaten der Trockenzeit (Mai bis November) wird die Wüstenlandschaft hart und unwirtlich. Dann können an den Wasserlöchern des Parks eine Vielzahl an Tieren wie Löwen, Geparden, Tüpfelhyänen, braune Hyänen, Zebras, Giraffen, Kudus, Kuhantilopen, Löffelhunde, Schakale und manchmal sogar afrikanische Wildhunde und Elefanten beobachtet werden. Nach den Sommerregen (zwischen Dezember und April) ändert sich die Landschaft dramatisch: Der Regen wäscht den Staub fort und lässt ein buntes und lebendiges Blumenmeer entstehen. Die Salzpfannen füllen sich wieder mit grasenden Herden und ziehen die Raubtiere an, welche die Zeit des Überflusses genießen.

Das Netzwerk der Makgadikgadi Salzpfannen, das Botswanas Osten durchzieht, ist eine bemerkenswerte geologische Besonderheit und weltweit eines der größten seiner Art. Die Pfannen, endlose Weiten aus sonnenverbrannter Erde, welche von bewachsenen Inseln gesäumt werden, waren einst Teil eines riesigen Sees, der weite Teile Botswanas bedeckte. In diesem absoluten Nichts liegt gleichzeitig die Schönheit der Makgadikgadi-Salzpfannen – der Anblick der gewaltigen Pfannen, und der nahtlose Übergang von Himmel und Erde – der weit entfernte Horizont, nur ein flimmerndes Band – ist mehr als Ehrfurcht gebietend. Durch die extrem hohe Salzkonzentration wächst auf den Pfannen selbst nichts, die Ränder sind allerdings grasbedeckt. Abgesehen von wenigen Wüstentieren und den braunen Hyänen die an den Rändern der Pfannen leben, sind auf den Pfannen keine Tiere zu finden.

mehr erfahren

Unterkunftskategorien

Meno A Kwena
Meno A Kwena

Classic

Meno A Kwena, was soviel wie „Zähne des Krokodils“ bedeutet, liegt an der Grenze zum Makgadikgadi Pan National Park, unweit des Nxai Pan National Parks. Das Camp befindet sich auf traditionellem Stammesgebiet und wurde auf einer Klippe errichtet, von der man einen einmaligen Ausblick auf den Boteti Fluss genießen kann, welcher zum ersten Mal seit fast 20 Jahren wieder Wasser führt.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten, Parkeintrittsgebühren & Wäscheservice
Aktivitäten: Pirschfahrten, kulturelle Wanderungen mit Buschmännern, Bootfahrten (kurze Fahrten auf dem Boteti) & Wildtierbeobachtungen von dem schwimmenden Floß/Versteck

Nxai Pan Camp
Nxai Pan Camp

Deluxe

Der Nxai Pan National Park befindet sich nördlich der Maun – Nata Straße und grenzt im Süden an den Makgadikgadi Pans Nationalpark. Das weitreichende Gebiet der Makgadikgadi-Salzpfannen ist der letzte Überrest des prähistorischen Binnenmeeres, das sich einst hier befand. Heute sind die Makgadikgadi Pans eine der letzten wirklich wilden Gegenden Afrikas.

Inklusive: Mahlzeiten Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice & Hin- und Rücktransfer zur Landebahn
Aktivitäten: Pirschfahrten, Bushman Erfahrung und auf Anfrage ganztätige Besuche der Baines‘ Baobab

Leroo La Tau
Leroo La Tau

Luxury

Die majestätische Leroo La Tau Lodge ist am Boteti Fluss gelegen welcher entlang der westlichen Grenze des Makgadikgadi Pans Nationalparks verläuft. Der Boteti Fluss ist ein weiter Ausläufer des Okavango Deltas und versickert im tiefen Sand der Kalahari.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten, Parkgebühren und Wäscheservice
Aktivitäten: Pirschfahrten bei Tag, Pirschfahrten bei Nacht, Safaris zu Fuß und kulturelle Ausflüge

San Camp
San Camp

Premier

San Camp liegt am Rande der unendlich erscheinenden Makgadikgadi Salzpfannen. Die spektakulären Pfannen gehören zu den wichtigsten Feuchtgebieten Afrikas. Das traditionelle Camp besitzt einen romantischen Charakter welcher von der einsamen Schönheit der Salzpfannen ergänzt wird.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten, Parkgebühren, Wäscheservice & Hin- und Rücktransfer zur Landebahn
Aktivitäten: Pirschfahrten bei Tag und Nacht, Bushmen Walks, Chapman’s Baobabs & Besuche der Erdmännchen, Quad Biking

3. & 4. Tag - Central Kalahari Game Reserve

Central Kalahari Game Reserve
Beschreibung
Wenn das Ende der Welt einen Namen hätte, dann wäre es das Central Kalahari Game Reserve. Hier lernen Sie die wirkliche Bedeutung der Wӧrter „abgeschieden“, „wild“ und „unendliche Weite“ kennen. Das Wildreservat ist eines der grӧßten der Welt und liegt zugleich inmitten des grӧßten Sandkastens der Welt: die Kalahari-Wüste. Unendliche Horizonte und gelbe Grasebenen erstrecken sich hier in die Ewigkeit. Unter dem Sternenhimmel einer kristallklaren Nacht bekommt man leicht das Gefühl, vӧllig allein im Universum zu sein, bis man vom Ruf eines großen Kalaharilöwen vom Gegenteil überzeugt wird.

Wenn Sie dieses Gebiet am Ende der Regenzeit (Januar – April) besuchen, verwandeln sich die offenen Ebenen vor dem Hintergrund eines blendend blauen Himmels in ein brillantes Grün. In der offenen Landschaft finden Sie riesige Herden von Springböcken und Oryxantilopen, die hier ihre Jungtiere zur Welt bringen. Dadurch sind ihnen Raubtiere wie Geparden und Löwen, in der Hoffnung auf einfache Beute, immer dicht auf den Fersen. Im Winter (Mai – Oktober) wirkt die Landschaft mit ihren Gelb- und Brauntӧnen wie ausgeblichen und die Antilopenherden teilen sich, auf der Suche nach Futter, in kleinere Gruppen auf.

Während die Sonne langsam untergeht, verfärbt sich der Himmel zunächst in einem leichten Pink, das sich in ein dunkles Rot verwandelt hat, wenn die Sonne schließlich den Horizont erreicht. Hier können Sie diesen speziellen Moment, wenn die Sonne hinter der Erde verschwindet, fast überall mit ein oder zwei Akazienbäumen im Vordergrund beobachten. Die Grasebenen der Kalahari sind eine offene Bühne, auf der sich das angebotene Programm von Stunde zu Stunde und Monat zu Monat oft dramatisch ändert. Während die Ebenen am Morgen noch leer sein mögen, kӧnnen sie am Nachmittag von Raubvögeln beobachtet und am späten Abend von Löffelhunden und Schakalen nach Futter abgesucht werden. Mit ein wenig Glück stehen manchmal auch die Großkatzen der Kalahari auf dem Programm und man kann ihnen dabei zusehen, wie sie an Antilopen vorbeischlendern, die zu Stein erstarren, um nicht entdeckt zu werden.

mehr erfahren

Unterkunftskategorien

Dinaka Safari Lodge
Dinaka Safari Lodge

Classic

Die Dinaka Safari Lodge liegt in der Kalahariwüste im Herzen Botswanas. Hier bekommen Gäste nicht nur eine Vielfalt farbenfroher Vogelarten, sondern auch größere Tiere wie graziöse Antilopenherden und mit etwas Glück den schwarzmähnigen Kalaharilöwen zu sehen.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten, Parkgebühen und Wäscheservice
Aktivitäten: Pirschfahrten bei Tag & Nacht, Bushmen Walks und Vogel- & Sternebeobachtung

Tau Pan Camp
Tau Pan Camp

Deluxe

Tau Pan befindet sich im Central Kalahari Game Reserve (CKGR) und ist berühmt für seine atemberaubenden Sternenhimmel und die beeindruckende Landschaft. Das Camp liegt am Rand der Tau-Salzpfanne und bietet einen hervorragenden Ausblick auf das permanente Wasserloch und den endlosen Horizont der Kalahari.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten zur Wildtierbeobachtung und Wäscheservice
Aktivitäten: Pirschfahrten, Spaziergang mit einem San Bushmann und ganztägiger Ausflug zum Deception Valley

Haina Kalahari Lodge
Haina Kalahari Lodge

Luxury

Die Haina Safari Lodge befindet sich in der Kalahari im Zentrum Botswanas, an der nördlichen Grenze des Central Kalahari Wildreservats. Die Atmosphäre der Lodge erinnert an das klassische Afrika, entspannt und ungezwungen.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Parkgebühren, Wäscheservice & Hin- und Rücktransfer zur Landebahn
Aktivitäten: Pirschfahrten bei Tag & Nacht, Safaris zu Fuß, Besuch der Buschmänner und Ausflüge mit Quad Bikes

Kalahari Plains
Kalahari Plains

Premier

Das Kalahari Plains Camp liegt in einem abgeschiedenen Teil des vielfältigen und produktiven Central Kalahari Game Reserve (CKGR) und bietet während der Sommermonate einige der besten Wildbeobachtungsmöglichkeiten Afrikas.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten, Parkgebühren, Wäscheservice, Hin- und Rücktransfer zur Landebahn
Aktivitäten: Pirschfahrten, Buschwanderungen und Wanderungen mit den Buschmännern

5. Tag - Maun Airport

Nach einer Aktivität am Morgen (wenn es die Zeit erlaubt) und dem Frühstück werden Sie per Straßentransfer oder in einem Kleinflugzeug zum Maun Flughafen gebracht.

Preise

Preise pro Person in EUR

ReisezeitraumClassicDeluxeLuxuryPremier
Kinder 7-11 Jahreab 65%ab 65%ab 65%ab 65%
01.01.2017 - 31.12.2017ab 1.690,-ab 2.080,-ab 2.340,-ab 4.690,-
01.01.2018 - 31.12.2018ab 1.860,-ab 2.290,-ab 2.570,-ab 5.160,-
  • Achtung: je nach Reisetermin variieren die Saisonpreise recht stark!
  • ein individuelles Angebot erstellen wir Ihnen gern nach vorheriger Beratung!

Ihr Ansprechpartner

Daniel Löffler

Beratung Daniel Löffler

Sie haben Fragen zur Tour oder wünschen individuelle Anpassungen am Reiseverlauf?

+49 (0)341 - 240 9464

Leistungen

im Preis enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen in den beschriebenen Lodges
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • alle Flughafentransfers zu und von den Lodges
  • alle Transfers zwischen den Lodges
  • alle Charterflüge zwischen den Lodges
  • alle Ausflüge & Safaris wie bei den Unterkünften angegeben
  • Deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • Reiseführer „Botswana“
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Kartenmaterial
  • Spende an „Travel for Impact“

Zusatzkosten vor Ort

  • alle internationalen Flüge ab/bis Maun
  • Botswana Tourismussteuer von USD 30,- pro Person (bei Einreise zahlbar)
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke, die nicht im Preis inbegriffen sind
  • Premiummarkengetränke (z. B. importierte Premiumweine, Champagner, Spirituosen & Liköre)
  • Trinkgelder in den Lodges
  • weitere optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort

soziales Engagement

logo-uthando-sa
logo-born-to-live-wild-blood-lions
logo-fair-trade-tourism-approved
logo-travel-for-impact
Back To Top