Überspringen zu Hauptinhalt

Reiseübersicht

Höhepunkte

  • Viktoriawasserfälle – Abenteueraktivitäten
  • Hwange – Pirschfahrt im offenen Fahrzeug
  • Matobos – Pirschfahrten
  • Moremi – Pirschfahrten im offenen Fahrzeug
  • Okavango Delta – Bootsfahrt
  • Chobe National Park – Sonnenuntergangbootssafari

Spezieller Fokus

Das Painted Dog Conservation Centre außerhalb des Hwange National Parks in Simbabwe ist ein Rehabilitationscenter für verletzte und verwaiste Wildhunde, mit dem Ziel, diese stark vom Aussterben bedrohten faszinierenden, wunderschönen und sozialen Tiere nach ihrer Genesung wieder freilassen zu können. www.painteddog.org

Nachhaltiger Tourismus

Die Umweltschutzgebiete Botswana’s rund um den Nationalpark wurden von der Regierung gepachtet, um durch den Tourismus die Einheimischen zu unterstützen. Die Lodge, in der wir außerhalb von Moremi einquartiert sind, beschäftigt nicht nur Angestellte aus dem einheimischen Dorf, sondern leistet auch ihren finanziellen Beitrag gegenüber der Gemeindestiftung. Das Einkommen wird für die Verbesserung der Lebensumstände der Einheimischen genutzt. Der Pachtplan für den Umweltschutz kommt dem Erhalt der Region zugute.

Reiseverlauf

Tag 1 VIKTORIAFÄLLE

Regenbogen Im Wasserfall
Victoria Falls Von Oben
Victoriafälle Von Oben
Im Herzen Der Victoria Falls

Der majestätische Anblick des mächtigen Sambesi Flusses, wie er die Schluchten der Viktoriafälle hinunterstürzt, ist das Erste, was Sie zu Beginn Ihres Simbabwe- und Botswana-Abenteuers erleben dürfen. Doch bevor wir am Nachmittag die Wasserfälle und den tropischen Regenwald zu Fuß erkunden, checken wir in unsere Unterkunft ein.  Das Abendessen werden wir in einem Restaurant zu uns nehmen (auf eigene Kosten).

Tag1: Frühstück ist nicht inklusive
Tag1: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag1: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant

Beinhaltet: Eintrittsgebühr zu den Viktoriafällen
Übernachtung: Phezulu Guest Lodge – Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, kostenloses Wi-Fi vorhanden
Distanz/Zeit: k. A.
Optionale Aktivitäten: Rundflüge & vieles mehr

Tag 2 - 3 HWANGE NATIONALPARK

Elefant Trötet Vor Rotem Mountain Truck
Botswana_savuti_lion_cubs
Sunway_botswana_moremi_elephants_drink
Zebras Im Detail

Der Hwange National Park ist ein Juwel unter den Wildparks und bekannt für seine Vielzahl an Tieren und großen Elefantenherden. Hwange ist ein Habitat mit vielen Facetten. Im Westen grenzt der Park an die Kalahari und erstreckt sich über weite Graslandschaften zu den Wäldern im östlichen Hwange. Unsere komfortablen Lodges liegen in einem privatisierten Gebiet an der östlichen Grenze des Parks. Zur Beobachtung der großen Wildtiere werden wir den ganzen Tag im offenen Geländewagen auf Pirschfahrt unterwegs sein.

Tag 2: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 2: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 2: Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt

Tag 3: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 3: Picknick wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 3: Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt

Beinhaltet: Eintrittsgebühr, ganztags Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug
Übernachtung: Miombo Lodge– 2 Nächte im Hwange National Park, Luxuschalets mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool und Boma Bereich, Wi-Fi nicht vorhanden
Distanz/Zeit:  200km ± 3 Stunden, ohne Zwischenstopps für Sehenswürdigkeiten

Tag 4 - 5 MATOBOS NATIONAL PARK

Zimabwe Malerei Matobos
Sunway_zimbabwe_matobos_farmhouse_lodge
Lunch In South Africa

Die abgerundeten Felsbrocken aus Granit und die hügeligen Täler des Matobos Nationalparks sind das Zuhause der letzten Nashörner Simbabwes. Unseren Tag verbringen wir auf einer Exkursion, auf der wir zu Fuß die Nashörner beobachten, die antiken Felsbemalungen der Buschmänner aufdecken und die atemberaubende Landschaft des Worlds View bewundern – in der Nähe des Cecil John Rhodes‘ Grab.

Tag 4: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 4: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 4: Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt

Tag 5: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 5: Picknick wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 5: Abendessen wird von der Lodge bereitgestellt

Beinhaltet: Eintritt zum Matobo Nationalpark und Wanderung
Übernachtung: Big Cave Camp – Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung (warme Dusche), Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi nicht vorhanden
Distanz/Zeit: 360km, ± 6 Stunden, ausgenommen Sehenswürdigkeiten, Mittagessen & Einkaufen

Tag 6 NATA

Sunway_namibia_etosha_halali_waterhole
Hellgraue Elefanten
Schmutzige Elefantenherde
Sunway_namibia_etosha_waterhole

Morgens verlassen wir Matobos und machen uns auf den Weg zur Grenze Botswanas. Wir überqueren die Grenze in Plumtree und fahren weiter nach Nata. Dort übernachten wir. Am Nachmittag geht es zu den Makgadikgadi-Salzpfannen, die sich bis ins Unendliche zu erstrecken scheinen. Wir werden dort die Gegend erkunden, Fotos schießen und sicherlich viel Spaß haben, bevor die Sonne am goldenen Horizont untergeht.

Tag 6: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 6: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 6: Abendessen auf eigene Kosten in der Lodge

Beinhaltet: Eintrittsgebühr für Nata Bird Sanctuary
Übernachtung: Nata Lodge – Zweibettchalets mit En-Suite, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi nicht vorhanden
Distanz/Zeit: 325 km ± 4½ Std, ausgenommen Sehenswürdigkeiten, Mittagessen und Grenzformalitäten

Tag 7 MAUN

Sunway_botswana_chobe_cruise
Sunway_botswana_okavango_walkers
Nilpferd Kopf Im Detail
Sunway_botswana_moremi_game_drive

Der Name Maun stammt von einem San Wort, bedeutet so viel wie “der Platz des kurzen Schilfes” und liegt am südlichen Ende des Okavango Deltas. Von hier haben wir einen wunderschönen Ausblick auf den Thamalakane Fluss und bereiten uns auf die Pirschfahrt im Moremi Game Reservat vor. Der Nachmittag steht zur Vogelbeobachtung am Fluss und Entspannung am Pool zur Verfügung. Optional werden Rundflüge über das Okavango Delta angeboten (auf eigene Kosten).

Tag 7: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 7: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 7: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant

Beinhaltet: –
Übernachtung: Thamalakane River Lodge – Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi nicht vorhanden
Distanz/Zeit: 330km. ± 4½ Stunden, ohne Zwischenstopps für Sehenswürdigkeiten
Optionale Aktivitäten: Malerische Rundflüge über das Okavango Delta (+/-95-120 USD pro Person- abhängig von      der Anzahl der Teilnehmer eines jeden Flugzeuges)

Tag 8 - 10 MOREMI GAME RESERVAT

Sunway_botswana_moremi_elephants_drink
Sunway_botswana_moremi_leopard
Nashorn Im Gesamtpaket ;)
Giraffe Auf Weg

Erstaunlich und unerwartet sind die Kontraste, die die Wasserfluten des Okavango zeigen, wenn sie in die dürre Kalahari fließen. Sie kreieren ein wunderbar reiches Wildgebiet mit einer beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt im Moremi Game Reservat. Flüsse, Lagunen, Savannen, Wälder – das Moremi Game Reservat bietet exzellente Bedingungen für Pirschfahrten. Neben über 400 Vogelarten, ist Moremi auch ein ganz besonderer Ort, um Leoparden, Löwen, wilde Hunde, Elefanten, Giraffen und eine Vielzahl an Antilopenarten zu beobachten. Wir werden uns die Zeit mit Pirschfahrten entlang des Khwai Flusses vertreiben, wo die Lagunen am späten Nachmittag die durstigen Tiere anlocken. Unsere Lodge befindet sich innerhalb eines privaten Geländes im Norden von Moremi und das Boma erlaubt einen ausgezeichneten Blick über ein Wasserloch. Hier geniessen wir unsere Mahlzeiten, während wir die Wildtiere beim Trinken beobachten und die Wildnis, weit entfernt von jeglicher Zivilisation, auf uns wirken lassen. Am Morgen von Tag 10 machen wir unsere letzte Pirschfahrt bevor wir zu unserer Lodge in Maun aufbrechen.

Tag 8, 9: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 8, 9: Mittagessen wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 8, 9: Abendessen wird von der Lodge als festes Menü bereitgestellt

Tag 10: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 10: Picknick Mittagessen wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 10: Abendessen auf eigene Kosten im Restaurant

Beinhaltet: Eintritt zum Moremi Wildreservat, morgens und abends Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug
Übernachtung: 2 Nächte Elephant Pools Lodge – exklusive, private Zeltlodge angrenzend an das Moremi Wildreservat. Permanente Zweibettzelte mit En-Suite Einrichtungen
1 Nacht Thamalakane River Lodge – Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi vorhanden
Distanz/Zeit: 200km ± 4 Std, ausgenommen Pirschfahrten und Wildtiersichtung (Maun – Lodge)

Tag 11 - 12 OKAVANGO DELTA – SHAKAWE

Zimbabwe Hwange
Botswana Okavango Delta Flight
Sunway_botswana_okavango
Sunway_botswana_okavango_cooks

Wir fahren um das Okavango Delta herum, Richtung Norden zu unserer Lodge am Ufer des Okavango Pan Handle („Pfannenstiel“). Von der Lodge aus erkunden wir den Okavango im Mokoro wie auch Motorboot. Wir erleben ruhige, mit Schilf umsäumte Flüsse, kristallklares Wasser und eine üppige Vogelwelt. Zeit, sich auszuruhen und den Blick über das Okavango Delta zu genießen.

Tag 11-12: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 11-12: Mittagessen wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 11-12: Abendessen wird von der Lodge als festes Menü bereitgestellt

Beinhaltet: Okavango Mokoro und Motorboot Exkursion
Übernachtung: Guma Lagoon– Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung, Bar, Restaurant, Telefon,Wi-Fi im Aufenthaltsraum vorhanden
Distanz/Zeit: 350km ± 6 Stunden, ohne Zwischenstopps für Sehenswürdigkeiten

Tag 13 CAPRIVI

Fotosession Auf Mountain Truck In Der Wüste
Overland Safari Durch Namibia
Zambia South Luangwa Ausblick
Zebras Im Detail

Wir überqueren die Grenze von Botswana nach Namibia in das Mahango Wildreservat. Die Pirschfahrt durch diesen Wildpark bringt uns zu unserer Lodge am Kavango Fluss. Wir verbringen den Nachmittag auf einer Fluss- Erkundungsbootsfahrt.

Tag 13: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 13: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 13: Abendessen wird von der Lodge als festes Menü bereitgestellt

Beinhaltet: Mahangu National Park Eintrittsgebühr & Pirschfahrt im Tourenfahrzeug
Übernachtung: Camp Kwando – permanente Zweibettzelte mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi im Hauptgebäude vorhanden
Distanz/Zeit: 380km ± 5½ Stunden, ohne Grenzformalitäten

Tag 14 CHOBE NATIONAL PARK

Botswana; Okavango Delta Sundowner
Sunway_botswana_okavango_delta_sunset
Botswana Okavango Delta Flight
Sunway_botswana_moremi_leopard

Der Caprivi Streifen in der Zambezi Region ist ein schmaler Keil in Namibia, der im Süden Botswana und im Norden Angola abgrenzt. Wir überqueren den Caprivi Streifen zurück nach Botswana über Ngoma, und fahren zu unserer Unterkunft nach Kasane. Der Chobe Fluss fließt träge entlang der nördlichen Grenze des Chobe National Parks und lockt große Elefantenherden an. Unseren Nachmittag verbringen wir abschließend auf der wohl besten Wildtieraktivität im Südlichen Afrika: der Sonnenuntergangsbootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Wir hoffen große Elefantenherden, riesige Krokodile, Nilpferde und andere wilde Tiere zu sehen, wenn sie ihren Durst am Ende des Tages löschen. Der prachtvolle Sonnenuntergang über dem Fluss ist der Traum eines jeden Fotografen.

Tag 14: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 14: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 14: Abendessen auf eigene Kosten

Beinhaltet: Chobe National Park, Eintrittsgebühren & Bootssafari auf dem Chobe Fluss
Übernachtung: Chobe Safari Lodge – Zwei Bett Chalets mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Alternative: Chobe Bush Lodge
Wi-Fi vorhanden
Distanz/Zeit:  260km ± 3½ Stunde, ohne Grenzformalitäten

Tag 15 - VIKTORIAFÄLLE SIMBABWE – TOUR ENDE

Geniessen sie eine optionale Morgenpirschfahrt (auf eigene Kosten) vor unserem letzten gemeinsamen Frühstück. Schweren Herzens verabschieden wir uns, bevor es per Shuttle-Transfer für Mittagsflüge, zum Kasane Flughafen (BBK) in Botswana oder Victoria Falls Flughafen (VFA) in Simbabwe geht. Unsere Tour endet um 11:00 Uhr.

Tag 15: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt
Tag 15: Mittagessen auf eigene Kosten
Tag 15: Abendessen nicht inklusiv

Beinhaltet: Transfer zum Kasane Flughafen BBK (Botswana), zum Victoria Falls Flughafen VFA (Simbabwe) oder der Stadt Victoria Falls (Simbabwe).
Übernachtung: k. A.
Distance/time: 85km ± 1,5 Stunden, ohne Grenzformalitäten (oder 10 Minuten zum Flughafen Kasane)
Optional Activities: Chobe National Park Morgenpirschfahrt

Leistungen

im Preis enthaltene Leistungen

  • 14 Übernachtungen in den beschriebenen Unterkünften
  • alle im Reiseverlauf angegebenen Mahlzeiten
  • alle Eintrittsgelder (wie im Reiseverlauf beschrieben)
  • Transport im speziell umgebauten 12-Sitzer Safari-Truck oder Mercedes Sprinter 12 Sitzer
  • 1 x Hwange ganztags Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug
  • Eintritt zum Matobo Nationalpark und Wanderung
  • Moremi morgens und abends Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug
  • Okavango Mokoro und Motorboot Exkursion
  • Mahango Pirschfahrt im Tourenfahrzeug
  • Bootssafari auf dem Chobe Fluss
  • 2 ausgebildete Reiseleiter

Übernachtung
Die Unterkünfte auf dieser Klassischen Reise liegen im 3 bis 4 Sterne Bereich und wurden nicht allein aufgrund ihres Service und Komfort ausgewählt, sondern auch wegen der wundervollen Lage und der Möglichkeit auf Wildsichtung. Alle Zimmer haben eine En-Suite Einrichtung. Die Moremi Lodge liegt auf einem Privatgrundstück zwischen Chobe National Park und Moremi Game Reserve und ist ein besonderes Highlight der Tour.

Mahlzeiten
14x Frühstück, 6x Mittagessen und 9x Abendessen sind inklusive, und werden von den Lodges, die wir besuchen, angeboten. Aufgrund des Reiseverlaufs und der Möglichkeit der Wildbeobachtung werden 2 Mittagessen als Picknick angeboten. Da wo Mahlzeiten nicht inklusive sind, werden wir die Möglichkeit haben, unterwegs (Mittagszeit) oder abends im Restaurant zu essen.

Transport
Einen Großteil der Safari, fahren wir im Mercedes Sprinter mit 12 in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen und Klimaanlage, oder (auf 30% unserer Touren) im Sunway Safari Truck mit 12 Sitzen. Für die Pirschfahrten in Hwange, Matobos, Moremi und Chobe nutzen wir offene Allrad-Fahrzeuge mit einheimischen Guides.

Keine Beteiligung
Dies ist eine Abenteuerreise und Beteiligung wird erwartet. Pförtner werden ihnen, wo vorhanden, behilflich sein, andernfalls müssen sie ihr Gepäck selbst tragen. Alle inkludierten Mahlzeiten werden von den Lodges angeboten. Informieren sie ihre Reiseleitung über besondere Vorlieben, damit sie sich drauf einstellen kann und ihre Reise somit noch lohnender wird.

Zusatzkosten vor Ort

Transfer ab/ bis Flughafen zur Unterkunft
30 EUR pro Person/ Strecke

Zusatznacht in Livingstone (Phezulu Guest Lodge)
120 EUR pro Person/ Nacht im Deluxe Room  inkl. Frühstück
154 EUR pro Person/ Nacht im Deluxe Room EZ inkl. Frühstück

Visum
Bei der Einreise nach Sambia wird am Flughafen bzw. an den Grenzstellen eine Visagebühr von z. Zt. 80 USD für eine zweifache Einreise (Double Entry Visa) fällig. Dieser Betrag ist vor Ort in Bar in US Dollar zu zahlen!

Impfungen
Es sind keine weiteren Impfungen vorgeschrieben, jedoch empfehlen wir eine Prophylaxe gegen Malaria. Zuverlässige Auskünfte erteilen die Tropeninstitute oder Ihr Hausarzt.

Termine & Preise

Preise 2020

4.180 EUR pro Person
EZ-Zuschlag: 990 EUR pro Person

 

Termine 2020

ReisebeginnReiseendeReiseleitung
01.03.202015.03.2020englisch
05.04.202019.04.2020deutsch
07.06.202021.06.2020englisch
12.07.202026.07.2020deutsch
26.07.202009.08.2020englisch
16.08.202030.08.2020deutsch
13.09.202027.09.2020englisch
04.10.202018.10.2020englisch
18.10.202001.11.2020englisch
08.11.202022.11.2020deutsch
22.11.202006.12.2020englisch

soziales Engagement

Uthando SA Logo
Born to live wild blood lions Logo
Fair Trade Tourism Logo
Travel for Impact Logo
An den Anfang scrollen