skip to Main Content

Das Cape St. Francis beheimat zusätzlich vier Naturschutzgebiete – Cape St Francis Nature Reserve, Seal Point Nature Reserve, Seal Bay Nature Reserve, Irma Booysen Flora Reserve – in denen eine Vielzahl an Wanderwegen erkundet werden können.

In den kalkreichen und sandigen Küstenstreifen findet der seltene St Francis Fynbos hervorragende Bedingungen, allerdings wurden seit der Einwanderung der ersten Europäer große Schäden angerichtet, wodurch die gesamte Region mittlerweile unter Naturschutz steht.

Back To Top