skip to Main Content

Uthando Township Tour

Eine Erfahrung der ganz anderen Art ist eine geführte Halbtagestour mit Uthando South Africa, einer innovativen Fair Trade & Non-Profit Organisation aus Kapstadt. Uthando unterstützt seit vielen Jahren verschiedene Wohltätigkeitsprojekte in den angrenzenden Townships der Stadt und lädt Sie ein, einen authentischen Einblick in das tägliche Leben und den Ablauf dieser Projekte zu werfen.

Angefangen von Waisenhäusern, über Sport- und Musikprojekte bis hin zu Ausbildungszentren und Altenheimen wird eine große Bandbreite an authentischen und inspirierenden Programmen besucht.

Bewegend ist z.B. die Amy Biehl Foundation, benannt nach einer jungen weißen amerikanischen Studentin, die sich nach dem Ende der Apartheit für die Rechte der unterdrückten schwarzen Bevölkerung einsetzte. Kurz vor den ersten freien Wahlen Südafrikas wurde Sie im Township Guguletu von vier aufgebrachten jungen Männern ermordet, die fünf Jahre nach Ihrer Verurteilung im Rahmen der Wahrheits- und Versöhnungskommission von Amy´s Eltern Amnesty erhalten haben.

Drei der jungen Männer arbeiten heute für die daraufhin gegründete Amy Biehl Foundation, die sich insbesondere für die schulische Entwicklung und Förderung Jugendlicher in den Towships einsetzt.

Back To Top