skip to Main Content
Südafrika / Gardenroute

Südafrika / Gardenroute

Reisegast: Müller
Reisedatum: 31.10.2018 – 19.11.2018

Unsere Reise entlang der Gardenroute war von Start bis Ziel einfach toll – eine atemberaubende Landschaft, tolle Tierwelt, freundliche Menschen!
Wir hatten eine super Beratung – gut, dass uns Herr Löffler teilweise von unseren Plänen abgebracht und zu sehr guten Alternativen „überredet“ hat.
Die Unterkünfte sind durchweg empfehlenswert, nur die Christiana Lodge fiel im Vergleich ein wenig ab.
Das Fahrzeug (Toyota Corolla / Quest) war sehr gut, besonders das Automatikgetriebe empfanden wir als komfortabel. Die Straßenverhältnisse waren gut, das nächste Mal würden wir trotzdem einen SUV bevorzugen, um auch die holprigen Bergpässe besser absolvieren zu können.
Die mitgelieferten Reiseunterlagen waren sehr umfangreich (sogar mit SIM-Karte!), wir haben viele Tipps entlang der Strecke und in den Unterkunftsorten genutzt und für gut befunden.

Vielen Dank!

Hinweise:
– Der Tsitsikamma-Park bietet keinen 4-Stunden-Pass mehr an. Grundsätzlich wäre vielleicht ein Hinweis auf einen Jahrespass sinnvoll. Er rentiert sich schon nach wenigen Besuchen in den verschiedenen Nationalparks.
– Die Wine-Tram bietet inzwischen viel mehr Routen an, ein Update des Textes wäre empfehlenswert.

Back To Top