Restaurants

Lust auf Afrikanisches Essen? Wir listen Ihnen einige Restaurants auf. Alternativ kochen Sie doch eines unser südafrikanischen Gerichte!

Afrikanische Restaurants in Leipzig

  • Chizenga Afrikanisches Haus – Breite Straße 22, 04317 Leipzig
  • Isonga Afro Cuisine – Holbeinstraße 29, 04229 Leipzig
  • Kiwara Lodge – Pfaffendorfer Straße 29, 04105 Leipzig
  • Casablanca Salon – Karl-Heine-Straße 47, 04229 Leipzig
  • Basamowar in der Nürnberger Straße 11, 04103 Leipzig
  • Restaurant Safari – war in der Nonnenstraße 5, 04229 Leipzig
  • Founana – war in der Auguste-Schmidt-Straße 22, 04103 Leipzig

Afrikanisches Essen in der Nähe

  • Mama Africa – Wallgässchen 2a, 01097 Dresden und Lutherstraße 13, 02826 Görlitz

Kiwara Lodge im Zoo Leipzig

Das afrikanische Restaurant im Zoo Leipzig nennt sich: Kiwara Lodge im Zoo Leipzig.

Tanzgruppe bei der Veranstaltungsreihe Hakuna Matata

Faszinierende Themenabende in der Kiwara Lodge genießen | © Sandrino Donnhauser

Wo passt ein afrikanisches Restaurant besser als in einem Zoo. Und dann natürlich in der Themenwelt von Afrika. So erleben Sie eine Safari und können beim Essen das Treiben von Spitzmaulnashörnern, Husarenaffen, Geparden, Löwen, Zebras sowie Giraffen und weiteren afrikanischen Tierarten beobachten.

Gerne bestellt wird in der Kiwara-Lodge „Tapalapa“. Dies ist ein afrikanischer Fladen, der mit Gemüse, Fleisch und Süßkartoffelcurry gefüllt ist. „Viele Gäste fragen nach dem Rezept.“ Sehr stolz ist das Kiwara Team auf ihren „Potje“, ein afrikanischer Eintopf, der wahlweise vegetarisch und mit Fleisch angeboten wird. (Einige Potje-Rezepte finden Sie bei uns im Magazin).

Dazu passt ein Savanna-Cider, der aus knackigen, sonnengereiften Granny-Smith Äpfeln hergestellt wird oder verschiedene Rooibos-Tees. Zudem wird Amarula pur sowie der „Elefantenkaffee“ mit einem Schuss Amarula, gerne bestellt. In der Hauptsaison gibt es in der Cocktailbar vor der Kiwara-Lodge einen alkoholfreien afrikanischen Cocktail der in einer Kokosnuss gereicht wird.

Gäste haben zur Mittagszeit am Buffet die Auswahl zwischen drei Tellergrößen. Zusätzlich wird der angesprochene Potje sowie Tapalapa angeboten. Die Kleinen Gäste freuen sich über ein Kids Menu für € 5,90. Sie können sich am Buffet bedienen und erhalten dazu ein kleines Getränk und eine monatlich wechselnde Kids Überraschung.

Casablanca Salon

Arabische Lebenssmittel können im Casablanca erworben werden. Nebenan im Salon werden marokkanische Gerichte und somit nordafrikanische zubereitet. So können Sie klanghafte namen, wie Köfte (= Hackfleischbällchen), Merguez (= scharf gewürzte Hackfleisch-Bratwurst) oder Falafel (= fritierte Kichererbsen) bestellen.

Isonga Afro Cuisine

Esperance aus Ruanda verköstigt Ihre Gäste gerne auf verschiedenen Straßenfesten. Zudem werden jeden Mittag in der Holbeinstraße 29 afrikanische Spezialitäten und verschiedene Tagesgerichte angeboten. Das Essen dreht sich hauptsächlich um das Hauptnahrungsmittel aus Ruanda: Mais.

Weitere Informationen zur Isonga Afro Cuisine, was übersetzt etwa „Höchste afrikanische Küche“ bedeutet, erfahrt ihr auf der Facebookseite.

Basamo musste leider schließen

Das Basamo konnte mit seinem Restaurant und dem Café überzeugen. Leider musste dieses allerdings schließen aber Crazy Jerry möchte eventuell ein neues Lokal eröffnen.